Blog

DIE WEIHNACHTSFABEL DER TIERE – EINE NACHDENKLICHE WEIHNACHTSGESCHICHTE

25.11.2017 15:10 - Von Tierarztpraxis Strele

Die Tiere diskutierten einst über Weihnachten….

Sie stritten, was wohl die Hauptsache an Weihnachten sei.  „Na klar, Gänsebraten“, sagte der Fuchs.  „Was wäre Weihnachten ohne Gänsebraten?“

Der Eisbär widersprach: „Schnee muss sein, viel Schnee!“  Und er schwärmte verzückt von der weißen Weihnacht.

Das Reh sagte: „Ich brauche aber einen Tannenbaum, sonst kann ich nicht Weihnachten feiern.“

„Aber nicht mit so vielen Kerzen“, heulte die Eule, „schön schummrig und gemütlich muss es sein. Die Weihnachtsstimmung ist die Hauptsache.“

„Aber ein neues Kleid brauche ich! Wenn ich kein schönes Kleid bekomme, ist Weihnachten nichts!“, rief der Pfau.

Und die Elster krächzte dazu: „Jawohl, und Schmuck: Ringe, Armbänder, Ketten, am besten mit Diamanten. Dann ist Weihnachten!“

„Und der Stollen und die Kekse?“, fragte brummend der Bär, „die sind doch die Hauptsache, sowie die anderen guten Honigsachen. Ohne die verzichte ich lieber auf Weihnachten.“

„Und wo bleibt die Familie?“, quakte die Ente. „Erst wenn ich alle Lieben um mich versammelt habe, ist für mich Weihnachten!“

„Nein“, unterbrach der Dachs. „Macht es wie ich: schlafen, schlafen, schlafen! Das ist das einzig Wahre an Weihnachten, einmal richtig ausschlafen!“

Und dann brüllte der Ochse plötzlich „Aua!“

Der Esel hatte ihm einen kräftigen Huftritt verpasst und sagte nun: „Du, Ochse, denkst du denn auch nicht an das Kind wie die Anderen alle?“

Da senkte der Ochse beschämt den Kopf und sagte: „Das Kind, natürlich das Kind, das ist doch die Hauptsache!“ Und nach einer Weile fragte er den Esel: „Du Esel, sag einmal, wissen das die Menschen eigentlich auch?“

 

Eine besinnliche, ruhige Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest im Kreise der Lieben, sowie Gesundheit, Zufriedenheit und viel Sonne im Herzen für das neue Jahr, wünschen wir unseren Kunden mit ihren vierbeinigen Freunden

Sigi, Jutta, Johanna, Juliane, Margreth und Sonja von der Tierarztpraxis Strele

WEIHNACHTSWÜNSCHE 2016

19.11.2016 18:32 - Von Tierarztpraxis Strele

 

Nimm dir Zeit zu lieben

und geliebt zu werden,

es ist der wahre Reichtum

des Lebens !

 

 

In diesem Sinne wünschen wir all unseren Kunden mit ihren vierbeinigen Freunden eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie alles Liebe und Gute für das Jahr 2017

 

Das Team der Tierarztpraxis Strele